18.08.2022

Erinnerung: 2. BBE/DeSH-Fachseminar "Nachhaltigkeit der Holzenergie" am 31.08.2022 im digitalen Format

Der Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) veranstaltet gemeinsam mit dem Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) bereits zum zweiten Mal das Fachseminar zur „Nachhaltigkeit der Holzenergie“. In einer Reihe von Vorträgen mit anschließenden Frage-, Antwort- und Diskussionsmöglichkeiten geht es am Mittwoch, den 31. August, von 9:00-15:40 Uhr, um die Umsetzung der Nachhaltigkeitsanforderungen der Erneuerbare Energien Richtlinie (RED II) der EU für Holzenergieanlagen und deren Vorkette. Die Veranstaltung findet im bewährten Onlineformat mit der Software Microsoft Teams Webinar statt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Hintergrund und Anlass:

Mit der Erneuerbare Energien Richtlinie „RED II“ hat die EU bereits vor knapp vier Jahren konkrete Anforderungen an eine nachhaltige Energieerzeugung aus Biomasse definiert. Die Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachV) setzt in Deutschland den verbindlichen Rechtsrahmen für die Umsetzung der RED-Nachhaltigkeitskriterien. Diese gelten seit 1.1.2022 in der Neufassung auch für Holzenergieanlagen mit einer Gesamtfeuerungswärmeleistung von über 20 MW sowie deren Vorkette. Erst kürzlich hat die Bundesregierung in der Änderungsverordnung der BioSt-NachV die Übergangsfrist für die Auditierungen um ein halbes Jahr auf 31.12.2022 verlängert. Die zertifiziert nachgewiesene Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien ist für die Holzenergieanlagen somit spätestens ab 1.1.2023 Voraussetzung, um weiterhin eine EEG-Vergütung erhalten zu können. Die Umsetzung der BioSt-NachV nimmt die gesamte Bioenergiekette in die Pflicht, die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien mittels Zertifizierung zu dokumentieren. Dabei müssen nicht nur Holzenergieanlagen den Nachweis über die Nachhaltigkeit der eingesetzten Biomasse nach RED II führen, sondern alle Anlagen im europäischen Emissionshandel, die diesen Nachweis für die Anwendung des Emissionsfaktors Null benötigen.

Die Themen der bereits zweiten Auflage des Fachseminars behandeln den Inhalt und die Anforderungen der RED II und der BioSt-NachV. Insbesondere wird dabei das Thema Nachhaltigkeitszertifizierung adressiert: Neben einer Einführung in das Zertifizierungssystem SURE stellt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) das Nachhaltige-Biomasse-System (Nabisy) für die Verbuchung der Nachhaltigkeitsnachweise vor. Abgerundet wird das Fachseminar mit Praxisberichten zur Umsetzung der Nachhaltigkeitszertifizierung bei zwei Holzenergieanlagen und eines Auditors.

Weitere Informationen zum Fachseminar: https://www.fachseminar-nachhaltigkeit.de/

Anmeldung zum Fachseminar: https://bundesverband-bioenergie.de/fachsemHolz2022

 

Die Themen und ReferentInnen im Einzelnen:

 

Begrüßung und Einführung in das Seminar
 

Julia Möbus
Deutsche Säge- und Holzindustrie (DeSH) / Vorstand im Bundesverband Bioenergie (BBE)

Rahmenbedingungen der Nachhaltigkeitszertifizierung von Biomasse

Umsetzungsstand der RED II in der EU

Daniel Reinemann
Bioenergy Europe

Inhalt und Anforderungen der Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung

Susanne Hempen
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)

Nachhaltigkeitszertifizierung: Aufgaben der BLE und Funktionsweise der Datenbank Nabisy

Isolde Pless und Nina Gutsche
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Anforderungen und erste Schritte der Nachhaltigkeitszertifizierung im SURE-System

Thomas Siegmund
Sustainable Ressources Verification Scheme GmbH (SURE)

 

 

 

Praktische Umsetzung der Nachhaltigkeitszertifizierung

Praxisbericht: Anforderungen an die Zertifizierung aus Sicht einer Zertifizierungsstelle

Frieda Becker
GUTcert

Erfahrungen mit der Umsetzung der BioSt-NachV – Praxisbericht einer Holzenergieanlage (1)

Frank Wegener
Mercer - Zellstoff Stendal

Erfahrungen mit der Umsetzung der BioSt-NachV – Praxisbericht einer Holzenergieanlage (2)

Julia Thalhammer
Prolignis

Zusammenfassung und Verabschiedung

Gerolf Bücheler
Geschäftsführer Fachverband Holzenergie im BBE

 

© Bundesverband Bioenergie e.V. 2022

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.